Kompetenzmessung mit KODE® in Zittau

Sie möchten sich, Ihre Stärken und Ihre Schwächen besser kennenlernen? Das Projekt Makroeigenschaften/Match 3 macht es möglich.

In einer Zeit, in der die Komplexität und Dynamik stetig steigt, müssen mehr und mehr Entscheidungen schnell und zum Teil in Ungewissheit getroffen werden. Dies erfordert eine rasche Reaktion aller Beteiligten und stellt eine erhöhte Anforderung an die Fähigkeiten der Selbstorganisation des Einzelnen und der Gruppe.
Die dafür benötigten Kompetenzen entstehen aufgrund von Erfahrungen, Wissen, Fähigkeiten, Werten, Normen und Idealen einer Person. Dies bedeutet, dass Absolventen bereits zum Berufsstart ein gewisses Maß an Kompetenzen mitbringen müssen, da neben dem Fachwissen, sprich den »Hard Skills«, eben auch die »Soft Skills« bzw. Kompetenzen immer wichtiger werden.
Wenn Sie Interesse an Ihrer kostenlosen persönlichen Kompetenzdiagnostik mittels des Verfahrenssystems Kode® haben und mindestens im dritten Semester sind bzw. ein Masterstudium absolvieren, dann kontaktieren Sie uns bitte bis spätestens 14. November 2017

 

Dienstag, 28. November 2017 von 14–16 Uhr (Anmeldung bitte bis spätestens 14. November 2017)

Zittau, Haus Z IV, Raum 1.04

Dozent/Kontakt: Daniel Winkler, daniel.winkler@hszg.de

Projekt: Makroeigenschaften/Match 3

 

Hier geht es direkt zur Anmeldung.

Letzte Änderung:21. November 2017

Projektleiterin

Prof. Dr. rer. nat.
Christa Heidger

Zittau, Haus Z I

Raum 1.51.3

Tel. 03583 612-3010

undefinedc.heidger@hszg.de

Projektmanager

Dipl.-Wirtsch.-Ing.
Karl-Heinz Reiche

Zittau, Haus Z VII

Raum 409

Tel. 03583 612-4413

undefinedkreiche@hszg.de

Anmelden
Direktlinks & Suche