Wissenschaftliches Schreiben mit LaTeX

Lernen Sie die Grundlagen zur Erstellung und den Aufbau von LaTeX-Dokumente für das wissenschaftliche Schreiben kennen.

LaTeX ist ein flexibles und rechnerunabhängiges TeXsatzsystem zur Erstellung von Dokumenten in Buchdruckqualität. Mit diesem System lassen sich wissenschaftliche Arbeiten wie Diplomarbeiten und Dissertationen oder ganze Bücher erstellen. Ein großes Plus ist die Erstellung von mathematischen Formeln und Gleichungen. Anders als die bekannten, namenhaften Schreibprogramme, arbeitet LaTeX nicht nach dem What-you-see-is-what-you-get-Prinzip. Das bedeutet, das Festlegen des Layouts, die Überschriften, Verzeichnisse, Tabellen und Weiteres werden mittels Quellcode beschrieben und durch einen Compiler in ein Dokument übersetzt.
Mit dem Workshop sollen Grundlagen zur Erstellung entsprechender Dokumente vermittelt werden, unter anderem technische Voraussetzungen zum Erstellen von LaTeX-Dokumenten, Aufbau von TeX-Dokumenten, Verzeichnisse erstellen, Tabellen und Grafiken, Mathematik-Modus etc. Bitte bringen Sie ein Notebook mit!

 

Mittwoch, 11. April 2018 von 14–18 Uhr

in Zittau, Haus Z IV, Raum 1.02

Zielgruppe: Studierende

Dozent: Thomas Müller

Kontakt: Daniel Winkler, daniel.winkler@hszg.de

Projekt: Lernen um zu Lernen

 

Hier geht es zur Anmeldung.

 

 

Letzte Änderung: 3. April 2018

Projektleiterin

Prof. Dr. rer. nat.
Christa Heidger

Zittau, Haus Z I

Raum 1.51.3

Tel. 03583 612-3010

undefinedc.heidger@hszg.de

Projektmanager

Dipl.-Wirtsch.-Ing.
Karl-Heinz Reiche

Zittau, Haus Z VII

Raum 409

Tel. 03583 612-4413

undefinedkreiche@hszg.de

Anmelden
Direktlinks & Suche