News

Tag des offenen Denkmals

05. Sep. 2016

Mal angenommen Steine könnten sprechen, welche Geschichten würde uns Haus ZI – das Stammhaus der heutigen Hochschule Zittau/Görlitz - erzählen? Vielleicht eine aus der Vergangenheit, die von seiner Errichtung 1898.  Oder eine aus der Gegenwart, die von seiner Rekonstruktion. Da Steine nicht sprechen, übernehmen wir das und schlagen den Bogen von 1898 bis heute. Von der Ausbildungsgeschichte des Hauses über die Herausforderung der Rekonstruktion bis hin zu den Anforderungen an ein modernes Studium von heute. Haus ZI: steinerner Zeitzeuge der Ausbildungsgeschichte.

Zittau ist reich an Baudenkmalen – 41 historische Gebäude sind zum diesjährigen Tag des offenen Denkmals am 11. September 2016 in Zittau geöffnet, darunter auch das sanierte Stammhaus der Hochschule Zittau/Görlitz.

Ein spannendes und umfangreiches Programm erwartet unsere Besucher:

10:00 Uhr

Öffnung des Hauses | Zugang über den Haupteingang Neues Foyer (siehe Titelbild)

 

10:30 Uhr

Erstaufführung des Filmes über die Gebäudesanierung und Gespräch mit dem Architekten und dem Filmemacher (Moderation: Dr.-Ing. Wolfgang Menzel)

Dipl.-Ing. Jens Krauße – verantwortlicher Architekt und Projektleitung, Architekturbüro Heinle, Wischer und Partner

Christian Fietze – Produzent des begleitenden Filmprojekts, CFilm Görlitz

Sneak Preview:

 

11:30 Uhr

Architekturführung

Dipl.-Ing. Julian Snethlage – Projektleitung und Objektüberwachung, Architekturbüro Heinle, Wischer und Partner

 

12:30 Uhr

Führung durch das Gebäude – Schwerpunkt Besichtigung

der Labore der Fakultät Elektrotechnik und Informatik

Dr.-Ing. Wolfgang Menzel – Leitender Laboringenieur, FB Elektrotechnik, Hochschule Zittau/Görlitz

 

17:00 Uhr

Schließung der Veranstaltung

 

Rahmenprogramm:

  • Ausstellung zur Baugeschichte des Gebäudes
  • Aktionspunkt Hüpfburg des Deutschen Kinderschutzbundes mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
  • von 10-14 Uhr: Aktionspunkt Pumpspeicherfahrrad der Hochschule Zittau/Görlitz
  • Aktionspunkt Elektroauto der Fakultät Elektrotechnik und Informatik
  • Luftballons für die Kleinsten

 

Organisatorische Hinweise:

  • Anreise mit ÖPNV möglich
  • Kostenfreie Parkplätze
  • Barrierefreier Zugang
  • Imbissstand


Kontakt:

Dr.-Ing. Wolfgang Menzel

Hochschule Zittau/Görlitz

Tel.: +49 3583/6124205

Mail: w.menzel@hszg.de

 

 

Letzte Änderung:13. Dezember 2017

Folge uns auf

Anmelden
Direktlinks & Suche