News

Kraftwerkschemisches Kolloquium

07. Sep. 2016

Am 22. und 23. September 2016 treffen sich im Haus IV Referenten zum fachlichen Austausch über Fragen der Wasseraufbereitung. Die Bandbreite reicht von Berichten aus der betrieblichen Praxis bis hin zu neuen Entwicklungen aus namhaften Forschungseinrichtungen.

Interessierte finden hier das vollständige Programm und Informationen zur Anmeldung. Die Teilnahme ist für Studenten der HSZG als auch für Senioren kostenlos, um Anmeldung wird dennoch gebeten.

Die Veranstaltung wird unterstützt von der Vattenfall Europe Generation AG und von Kurita Europe.

Programmübersicht:

  • Prof. Weber,  Eröffnung und Begrüßung „Physikalische Chemie in Zittau – Neues und Bewährtes“
  • Dr. Lehmann (LANXESS BU Liquid Purification Technologies R&D Membranes) "Alternating Strand Design - Feed-Spacer-Optimierung für eine verbesserte Anwendung von Umkehrosmose-Elementen"
  • Dr. Fellinger (MPI für Kolloid- und Grenzflächenforschung) "Wasseraufbereitung durch Elektrodeionisation (EDI) – Grundlagen und neue Materialien"
  • Dr. Gath (SWAN Analytische Instrumente AG) "Einfluss der Messmethode auf die Kationenleitfähigkeit – Konventioneller Kationenaustausch versus EDI"
  • Hr. Petrick (Kurita Europe GmbH) "Konservierung von Dampferzeugern mit CETAMINE®"
  • Hr. Wagner (REICON Wärmetechnik und Wasserchemie Leipzig GmbH) "Waschen und Konservieren von Turbinen mit grenzflächenaktiven Stoffen – Erfahrungen bei der Anwendung von Octadecylamin (ODA)"
  • Hr. Wagnitz (Purolite Corp.) "Eine neue Generation von Ionenaustauscherharzen"
  • Frau Karla Georgi-Kruggel (Vattenfall Europe Generation AG) "16 Jahre Wasseraufbereitung Kraftwerk Lippendorf – Probleme und Ihre Lösung"
  • Frau Kappa (VPC GmbH) "Kraftwerkschemischer Monatsbericht – ein Instrument zur Bewertung der chemischen Fahrweise von Anlagen"
  • Prof. Ender (HSZG) "Zum Leitfähigkeitsminimum in wässrigen Lösungen"
  • Herr Matheis (Kurita Europe GmbH) "Untersuchungen zur Härtestabilisierung von Mn-haltigen Kühlwässern"
  • Dr. Harm (HZDR), Dr. Seeliger (HSZG) "Partikelentstehung und -transport im Reaktorwasser von DWR nach Kühlmittelverluststörfällen"


Anmeldung und Kontakt:

Prof. Dr. Jens Weber

j.weber@hszg.de

 

 

 

 

Letzte Änderung: 4. September 2018

Folge uns auf

Anmelden
Direktlinks & Suche