News

4. MINT-Projektwoche

21. Sep. 2016

Die mathematisch-naturwissenschaftliche Projektwoche der Vertiefungsklasse 8 des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Löbau an der Hochschule Zittau-Görlitz fand in diesem Jahr bereits zum vierten Mal vom 12. bis 16. September in Zittau und Görlitz statt.

Mit viel Fleiß bearbeiteten die 26 Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr zwölf Projektthemen in den Laboren der HSZG. Sie bildeten dafür Zweierteams und bearbeiteten vier Tage lang ein Projektthema in den beteiligten Hochschullaboren. Am Abschlusstag, am Freitag, dem 16. September, präsentierte jedes Team die fachlichen Ergebnisse des Themas vor Lehrern, Vertretern der Hochschule, Eltern und Schülern in der AGORA des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Löbau. Diese beeindruckenden Abschlusspräsentationen zeigten das große Engagement der Schülerinnen und Schüler, die gerade erst in die Klassenstufe 8 eingetreten sind und im Projekt ihre ersten Schritte im wissenschaftlichen Arbeiten gehen. Im Anschluss wurden das beste Plakat und die beste Präsentation ausgezeichnet. 

Auch die Schülerinnen und Schüler der diesjährigen Klasse 8/5 beweisen im Unterricht, bei der Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben und insgesamt mit Ihrem Auftreten im Gymnasium, welches Potenzial diese Form der Förderung begabter und interessierter junger Mathematiker und Naturwissenschaftler hat.

In diesem Jahr boten die Kolleginnen und Kollegen der Hochschule den neugierigen Schülerinnen und Schülern die folgenden Projektaufgaben an:

  • "Es ist nicht alles Gold, was glänzt - Hartmetallbeschichtung im Vakuumverfahren", Fakultät Maschinenwesen / Institut für Oberflächentechnik (IOT),
  • "Fließgewässeruntersuchungen am Grundbach, Fakultät: Natur- und Umweltwissenschaften,
  • "Rohmilch. Magerquark, Sahne, Kefir. oder alles nur Quark?, Institut für Verfahrensentwicklung, Torf- und Naturstoff-Forschung (iTN),
  • "Natürliche und synthetische Farbstoffe, Fakultät: Natur- und Umweltwissenschaften,
  • "Wir programmieren Speile mit Scratch", Fakultät Elektrotechnik und Informatik, Fachbereich Informatik,
  • "Windkanal -  selber bauen, Fakultät Maschinenwesen / Strömungstechnik und -maschinen,
  • "Das Edelgas Radon wie kommt es in mein Haus?, Fakultät Maschinenwesen, Zentrum für Wissens- und Technologietransfer (ZWT) / Energietechnisches Kabinett (ETK),
  • "Wie viel Energie braucht ein Haus?, Fakultät Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurwesen, Labor Bauphysik und Klimatechnik,
  • "Untersuchungen zu Entladungen und zum Durchschlagverhalten von Luftisolierungen, Fakultät Elektrotechnik und Informatik / Elektrische Energietechnik,
  • "Speicherprogrammierbare Steuerung Verkehrsampel selbst programmieren, Fakultät Elektrotechnik und Informatik / Automatisierungstechnik,
  • "Roboterplattform mit Omniwheels in einem Labyrinth programmieren, Fakultät Elektrotechnik und Informatik / Nachrichten- & Kommunikationstechnik.

 Impressionen:


Ein großes Dankeschön für das besondere Engagement geht an die beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der HSZG. Dank ihres Engagements konnten die Kinder diese einzigartige Projektwoche erleben! 

Fotos: Impressionen der Projektwoche 2016, Fotos:  Jens Freudenberg, Uwe Kopte


 Kontakt:

Robert Viertel

Mail: r.viertel@hszg.de

Zur Schülerseite der HSZG: www.hszg.de/berufsorientierung

 

 

 

 

Letzte Änderung: 4. September 2018

Folge uns auf

Anmelden
Direktlinks & Suche